Wir freuen uns wieder zu spielen

Liebes Publikum,

durch die aktuelle Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz, können maximal 100 ZuschauerInnen im Schlosstheater Platz finden. Diese werdem im Schachbrettmuster gesetzt. Bitte beachten Sie daher, dass es zu Umplatzierungen kommen kann.

Es werden alle ausgefallenen Abo-Vorstellungen der letzten Spielzeit im Heimathaus nachgeholt. Die Abo-Ausweise behalten die Gültigkeit. Die Inszenierungen der neuen Spielzeit 2020/2021 finden dagegen wie gewohnt im Schlosstheater statt.

Ebenso wird Pasion de Buena Vista nachgeholt. Die Karten behalten die Gültigkeit.

Alle Einzelkarten können gegen einen Wertgutschein umgetauscht werden. Bitte senden Sie uns die Originaltickets zusammen mit dem Umtauschformular zu. Das Formular finden Sie hier zum download. Sie erhalten den Wertgutschein (Gültigkeit bis Juni 2022) per Post.

Trotzdem spielen wir ab dem 13. Juni wieder für Sie. Dort feiert das topaktuelle Auftragstück "Corona Papers" Premiere, bei dem das Publikum durch die geltenden Schutz- und Hygienebestimmungen eine besondere Atmosphäre in kleinstem Kreis erleben dürfen. Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

 


Die derzeit abgesagten Gastspiele und Vorstellungen gefährden reißen ein großes Loch in unsere Kasse. Denn da der Träger unserer gemeinnützige GmbH die Stiftung Schlosstheater ist sind wir neben der Förderung von Stadt, Kreis und Land dringend auf die Eintrittsgelder und Gastspieleinnahmen angewiesen. 

Bitte überlegen Sie gut, ob Sie nicht die Möglichkeit sehen, auf einen Umtausch Ihrer Eintrittskarte zu verzichten und damit den Eintrittspreis für den Aufbau unseres geplanten Kinder- und Jugendtheaters zu spenden. Auch über Spenden in jeder Höhe für unsere gemeinnützigen GmbH sind wir sehr dankbar. Diese sind natürlich steuerlich absetzbar.

IBAN: DE80 5745 0120 0000 1101 14;  BIC: MALADE51NWD

Wir danken allen Spendern und hoffen, bald wieder für Sie Theater zu spielen.

Bleiben Sie gesund!

Lajos Wenzel

Intendant